03.06.2018

678 Geschenkte Lebensjahre auf der Bühne

Aktion Geschenkte Lebensjahre auf der Bühne in Saarbrücken

Zentrale Veranstaltung zum bundesweiten Tag der Organspende heute in Saarbrücken mit vielen Attraktionen und Aktionen

Musikacts wie Fools Garden und Elaiza boten gute Auftritte und schufen gute Stimmung auf dem Platz vor dem Staatstheater an der Saar.

Ein Helikopter der Johanniter, der u.a. für den Transport von Spenderorganen eingesetzt wird, wurde gezeigt und die Funktionen erklärt.

Der vierte Baum wurde gepflanzte und gemeinsam mit einer Stele zum Gedenken an Organspender enthüllt.

Transplantierte mit zusammen 678 geschenkten Lebensjahren kamen auf die Bühne. Im Einzelnen waren das zwischen einem und 39 Jahren mit einem gespendeten Organ. Darunter auch 3 Kinder.

Viele Gespräche am BDO-Stand und eine Aktion, mit der Atemnot erfahrbar gemacht werden sollte (Kniebeugen und dabei nur durch einen Strohhalm ein- und ausatmen) kam gut an. U.a. ließ sich auch Elaiza darauf ein (siehe Foto).

 

Neben der bewährten Moderation von ARD-Moderator Dennis Wilms gab es zum ersten Mal eine Art Co-Moderation. Diese wurde von Sonja Marx vom Saarländischen Rundfunk (Hörfunk) durch Interviews und Berichte aus den Zelten oder z.B. vom Helikopter oder von der Baumpflanzaktion gut ausgeführt.

 

Neu waren auch die drei Organzelte Lunge, Niere und Leber, in denen nicht nur die jeweiligen begehbaren Organmodelle von Ärzten erklärt wurden, sondern auch von verschiedenen Selbsthilfeverbänden mit Aktionen und Informationen begleitet wurden.

 

Da das Wetter auch mitspielte, war es rund um ein gelungener Tag für die Organspendeaufklärung.

Dies kann aber nur ein kleiner Baustein für mehr Organspender sein. Wir machen weiter.

 

Zu den Fotos (von links):

- Der BDO im Organzelt Lunge.

- Aktion Geschenkte Lebensjahre auf der Bühne in Saarbrücken.

- Dennis Wilms (Moderator der Veranstaltung zum Tag der Organspende) und Burkhard Tapp (BDO, Organisator der Aktion Geschenkte Lebensjahre) zeigen die Gesamtzahl der Geschenkten Lebensjahre.

- Claudia (BDO) und Elaiza testen, wie es sich anfühlt schlecht Luft zu bekommen.

- Besucher vor der begehbaren Lunge im Organzelt Lunge beim BDO e.V.

- Dennis Wilms interviewt Fools Garden nach ihrem Auftritt beim dem ihr Superhit Lemon Tree natürlich nicht fehlen durfte.

- Besucherandrang beim Helikopter der Johanniter

Kontakt

BDO e. V.,
Bundesverband der Organtransplantierten

Hausanschrift: Marktstr. 4, 31167 Bockenem

Postanschrift: Postfach 0207, 31164 Bockenem
Tel. (05067) 24 91 010, Fax (05067) 24 91 011

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Mo:      10:00 - 14:00 Uhr

Di:       10:00 - 12:30 Uhr

Mi, Do: 10:00 -14:00 Uhr

oder per E-Mail: info@remove-this.bdo-ev.de

UNSER SPENDENKONTO

Bundesverband der Organtransplantierten e.V.

Bank für Sozialwirtschaft Köln, filiale Essen

IBAN  DE87 3702 0500 0007 2110 01

BIC    BFSWDE33XXX