Ein breites Bündnis von Institutionen und Organisationen, die für die Organspende Verantwortung tragen, hat den „Gemeinschaftlichen Initiativplan Organspende“ vereinbart.

Dieser enthält Empfehlungen für den Bereich der Entnahmekrankenhäuser, der Transplantationsbeauftragten und der Aufklärungsarbeit. Der Plan ergänzt und unterstützt das seit dem 1. April 2019 geltende Gesetz zur Verbesserung der Zusammenarbeit und der Strukturen bei der Organspende.

Sie können hier den Initiativplan und die Pressemitteilung des Bundesministeriums für Gesundheit dazu herunterladen:

Gruppenbild Vorstellung des GIO am 25. 6. 2019 im BMG, Berlin

Menü