20.07.2015

Ein fast normales Leben

Neue KfH-Broschüre „Unser fast normales Leben - Alltag mit Dialyse und Nierentransplantation“ gibt Einblicke in das Leben chronisch nierenkranker und nierentransplantierter Kinder und Jugendlicher und enthält hilfreiches Hintergrundwissen und Tipps zum Umgang im Alltag mit diesen jungen Patienten.

Neu-Isenburg, 20.07.2015. Die neue KfH-Broschüre richtet sich insbesondere an Familienangehörige, Freunde oder auch Lehrer von chronisch nierenkranken und nierentransplantierten Kindern und Jugendlichen. Am Beispiel von Katharina, 15 Jahre (Dialysepatientin) und Julian, 18 Jahre (Transplantationspatient) wird der Alltag der jungen Patienten beschrieben, erklärt, was es bedeutet, mit einer Nierenerkrankung bzw. -transplantation zu leben und worauf zu achten ist: Ernährung, Medikamente, Freizeit/Sport sowie Schule und Berufswahl sind neben medizinischen Informationen Schwerpunktthemen der 24-seitigen Broschüre.

„Oftmals sind Lehrer, Freunde oder auch Trainer im Sportverein unsicher, wie sie sich gegenüber chronisch nierenkranken oder transplantierten jungen Menschen verhalten sollen: Was muss ich wissen, worauf muss ich achten, wie kann ich unterstützen?“ erklärt Vorstandsvorsitzender Professor Dr. med. Dieter Bach. „Wer diese Fragen für sich beantworten möchte, muss die Situation der Betroffenen kennen und verstehen. Dazu möchten wir mit dieser Broschüre beitragen“, ergänzt Bach.

Die Broschüre steht auf der Internetseite des KfH unter: www.kfh.de/infomaterial/patientenbroschüren zum Download bereit. Gedruckte Exemplare können per E-Mail unter info@remove-this.kfh-dialyse.de angefordert werden.

Kontakt

BDO e.V.,
Bundesverband der Organtransplantierten e.V.

Hausanschrift: Marktstr. 4, 31167 Bockenem

Postanschrift: Postfach 0207, 31164 Bockenem
Tel. (05067) 24 91 010

Fax (05067) 24 91 011

NEUE ÖFFNUNGSZEITEN!

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Mo - Do      09:00 - 13:00 Uhr

Sie erreichen unsere Mitarbeiterinnen an folgenden Tagen:

Nina Maric:                          Dienstag & Mittwoch

Regina Klapproth:               Montag & Dienstag 

Anja Brylski:                        Mittwoch & Donnerstag

Per E-Mail: info@bdo-ev.de

Ansprechpartner für Öffentlichkeits- und Pressearbeit
Photo of Burkhard  Tapp Burkhard Tapp
Neudorfstr. 2a, 79361 Sasbach am Kaiserstuhl
Tel. (07642) 9 27 93 17
Fax (07642) 9 27 93 18
Mobil  (0175) 16 35 777
BDO Spendenkonto

BDO SPENDENKONTO

Bundesverband der Organtransplantierten e.V.

Volksbank Seesen

IBAN  DE08 2789 3760 2061 5795 02

BIC    GENODEF1SES

 

Beitragskonto:

IBAN:   DE78 2789 3760 2061 5795 03

BIC:     GENODEF1SES