09.12.2020

Die für uns Transplantationsbetroffenen wichtigen Inhalte im Entwurf:

Noch vor Weihnachten sollen die genannten Anspruchsberechtigten (s. § 1, S. 4) 3 Masken ohne Eigenbeteiligung erhalten. Der Nachweis erfolgt für die Altersgruppen durch den Personalausweis. Für Personen mit Vorerkrankungen, die aufgelistet sind, durch einen persönlichen Nachweis, z.B. Transplantationsausweis, vielleicht auch Zuzahlungsbefreiung.

Die Abgabe erfolgt über Apotheken.

Die zur Abgabe zugelassenen Maskentypen sind aufgelistet (s. Anlage 1, S. 10).

 

Im Jahr 2021 gibt es für die gleichen Betroffenen einen Anspruch über die Abgabe von zweimal je 6 Masken (s. § 2 Abs. 2, S. 5). Je Abgabe sind 2 Euro (also insgesamt 4 Euro) in der Apotheke zu entrichten. Die Abgabe erfolgt bei Personen mit Vorerkrankungen aufgrund einer von der Krankenkasse zugestellten fälschungssicheren (auf Papier aus der Bundesdruckerei) Bescheinigung.

Die 4 Euro Eigenbeteiligung sind auch bei einer Zuzahlungsbefreiung zu entrichten).

Die Regelungen gelten sowohl für gesetzlich Krankenversicherte wie auch für privat Krankenversicherte.

 

Den ganzen Referentenentwurf Schutzmasken lesen Sie in der PDF

Kontakt

BDO e.V.,
Bundesverband der Organtransplantierten e.V.

Hausanschrift: Marktstr. 4, 31167 Bockenem

Postanschrift: Postfach 0207, 31164 Bockenem
Tel. (05067) 24 91 010

Fax (05067) 24 91 011

NEUE ÖFFNUNGSZEITEN!

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Mo - Do      09:00 - 13:00 Uhr

Sie erreichen unsere Mitarbeiterinnen an folgenden Tagen:

Nina Maric:                          Dienstag & Mittwoch

Regina Klapproth:               Montag & Dienstag 

Anja Brylski:                        Mittwoch & Donnerstag

Per E-Mail: info@bdo-ev.de

Ansprechpartner für Öffentlichkeits- und Pressearbeit
Photo of Burkhard  Tapp Burkhard Tapp
Neudorfstr. 2a, 79361 Sasbach am Kaiserstuhl
Tel. (07642) 9 27 93 17
Fax (07642) 9 27 93 18
Mobil  (0175) 16 35 777
BDO Spendenkonto

BDO SPENDENKONTO

Bundesverband der Organtransplantierten e.V.

Volksbank Seesen

IBAN  DE08 2789 3760 2061 5795 02

BIC    GENODEF1SES

 

Beitragskonto:

IBAN:   DE78 2789 3760 2061 5795 03

BIC:     GENODEF1SES