12.06.2018

28. Symposium Intensivmedizin und –pflege vom 14.02.-16.02.2018 in Bremen

Auch in diesem Jahr hat die Regionalgruppe „Bremen und Umzu“ wieder an der Messe, anlässlich des Symposiums, teilgenommen.

Wir sind mit doch sehr gemischten Gefühlen in die drei Messetage gestartet, da im Vorjahr die Resonanz nicht so gut war und wir schon überlegt hatten, in diesem Jahr nicht an der Messe teilzunehmen.

Wider erwartend war unser Stand war sehr gut besucht und viele Besucher, in der Regel Pflegepersonal, füllten das erste Mal einen Organspendeausweis aus, erneuerten ihre vorhandenen Ausweise oder nahmen für Familienmitglieder und Kollegen welche mit. Insgesamt konnten wir in den 3 Tagen 500 Ausweise und etliches an Informationsmaterial ausgegeben werden. Dieses Jahr hatten wir viele Kontakte mit Kliniken aus dem Raum Bremen und Bremerhaven und daraus ergaben sich lange und intensive Gespräche mit den anwesenden Ärzten und Pflegepersonal.

Für uns war es ein erfolgreicher Jahresauftakt und mein besonderer Dank gilt Dr. Klaus Matthes, der diesen Infostand all die Jahre für uns organisiert, Hans-Joachim Neubert und Sonja Schäfer Organspendebeauftragte des Landes Bremen/Bremerhaven für ihre tolle Unterstützung während der drei Tage. Bedanken möchten wir uns bei der hkk erste Gesundheit für die finanzielle Unterstützung.

Imke Huxoll

Regionalgruppenleiterin der
RG  „Bremen und Umzu“ des BDO e.V.

Kontakt

BDO e. V.,
Bundesverband der Organtransplantierten

Hausanschrift: Marktstr. 4, 31167 Bockenem

Postanschrift: Postfach 0207, 31164 Bockenem
Tel. (05067) 24 91 010, Fax (05067) 24 91 011

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Mo:      10:00 - 14:00 Uhr

Di:       10:00 - 12:30 Uhr

Mi, Do: 10:00 -14:00 Uhr

oder per E-Mail: info@remove-this.bdo-ev.de

UNSER SPENDENKONTO

Bundesverband der Organtransplantierten e.V.

Bank für Sozialwirtschaft Köln, filiale Essen

IBAN  DE87 3702 0500 0007 2110 01

BIC    BFSWDE33XXX