Regionalgruppe Württemberg

Regionalgruppe Württemberg

Aufgrund der vielfältigen Aufgaben im BDO und der räumlichen Entfernung bin ich leider nicht in der Lage regelmäßige Gruppentreffen in Württemberg anzubieten. Mitglieder aus der Region werden aber von mir zum Gruppentreffen in Konstanz eingeladen. Selbstverständlich steht es Ihnen frei auch an den Treffen in Freiburg teilzunehmen. Bitte melden Sie sich für die Treffen bei mir an, da wir jeweils Getränke und etwas zu Essen anbieten und wir dafür und für Tassen, Gläser usw. die ungefähre Personenzahl vorher wissen müssen.

Sollten Sie Interesse an der Aufgaben als Regionalgruppenleitung haben, wenden Sie sich bitte auch an mich. In diesem Fall könnten Sie mit meiner Unterstützung rechnen.

Burkhard Tapp


Burkhard Tapp, Regionalgruppenleiter Südbaden

Burkhard Tapp, Regionalgruppenleiter Südbaden und Württemberg

1956 wurde ich in Potsdam geboren und wuchs ab 1961 in Hanau auf. Nach dem Abitur studierte ich in Freiburg/Breisgau Sozialpädagogik. Danach arbeitete ich in Münster/Westfalen als Leiter einer Außenwohngruppe gemeinsam mit meiner in der Heimerziehung als Elternersatz.

Aufgrund einer mit eineinhalb Jahren festgestellten chronischen Lungenerkrankung (Bronchiektasien) und einem später hinzugekommenen Lungenemphysem und einem Cor pulmonale wurde ich Ende 1991 auf die Warteliste für eine Doppellungentransplantation genommen. Im Sommer 1992 erfolgte dann die Berentung wegen Erwerbsunfähigkeit. Nach über zehnjähriger Wartezeit konnte ich 2002 erfolgreich in Hannover transplantiert werden.

Bereits während meiner Wartezeit engagierte ich mich im BDO: zunächst im Vorstand (insgesamt etwa 12 Jahre), war ca. 20 Jahre verantwortlich für die BDO-Zeitung transplantation aktuell, mache Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den Verband und bin einer der Ansprechpartner des Fachbereichs Lungen- und Herz-Lungen-Transplantation.

Seit 2007 bin ich in Südbaden für den BDO aktiv und arbeite im Aktionsbündnis Organspende Baden-Württemberg mit.

Außerdem arbeite ich seit Sommer 2006 als Patientenvertreter im Bereich Qualitätssicherung in der Bundesfachgruppe Herz- und Lungentransplantation beim Aqua-Institut (Göttingen) bzw. IQTIG (Berlin) mit. Seit Juli 2015 vertrete ich die Patienteninteressen in der AG Richtlinien Thorakale Organe der Bundesärztekammer (Berlin, ab Oktober 2016: AG RL BÄK Herz und AG RL BÄK Lunge).

 

Seit September 2014 lebe ich mit Ulrike Reitz-Nave, ihrer Tochter Paulina und ihrer Mutter (Jahrgang 1932) im Weinort Sasbach am Kaiserstuhl.

Zu meinen Hobbys zählen u.a. Wandern, Lesen (Krimis und Geschichtsromane) und ins Kino gehen.


Organspendeausweis: Hauptsache, Sie haben ihn!

 

Was:    Ausstellung zur Organtransplantation und Organspende des Bündnis
Organspende Baden-Württemberg – Experten und Betroffene informieren –
Sie entscheiden

Wann:  9. 5. – 21. 5. 2018, täglich von 9 – 19 Uhr

Wo:    Landesgartenschau in Lahr, Treffpunkt Baden-Württemberg im Bürgerpark
         (siehe Nr. 33 im Lageplan der Landesgartenschau)

 

Das Bündnis Organspende, dem u.a. der Bundesverband der Organtransplantierten e.V. (BDO) vertreten durch seine Regionalgruppen Südbaden und Württemberg angehören, informiert von Mittwoch, den 9. Mai bis Pfingstmontag, den 21. Mai 2018 umfassend über Organtransplantation, Organspende und den Organspendeausweis. Ganz nach dem Motto der neuen bundesweiten Kampagne: "Hauptsache, Sie haben ihn!" soll sich Jede/r seine Meinung zur Organspende bilden und diese dokumentieren.

 

Im Rahmen der Ausstellung gibt es die folgenden zwei Veranstaltungen:

Sonntag, 13. Mai: 15 – 16 Uhr: Was bedeutet der zunehmende Organmangel für die Patienten auf der Warteliste? Eine Veranstaltung des Bündnisses Organspende Baden-Württemberg (Talkrunde I)

Erfahrungsberichte von Betroffenen, ihren Angehörigen und behandelnden Ärzten.

 

Sonntag, 20. Mai: 15 – 16 Uhr: Was muss sich ändern, damit mehr Organspenden realisiert werden können? Eine Veranstaltung des Aktionsbündnisses Organspende Baden-Württemberg (Talkrunde II)

Diskussion mit Klinikleitern, Transplantationsbeauftragten, Pflegepersonal und Vertretern der beteiligten Institutionen

 

Der Treffpunkt Baden-Württemberg ist die offizielle Vertretung der Landesregierung auf Landesgartenschauen und Grünprojekten in Baden-Württemberg.

https://www.treffpunkt-bw.de/


http://landesgartenschau-lahr2018.de/

Ihr Ansprechpartner
Photo of Burkhard  Tapp Burkhard Tapp
Neudorfstr. 2a, 79361 Sasbach am Kaiserstuhl
Tel. (07642) 9 27 93 17
Fax (07642) 9 27 93 18
Mobil  (0175) 16 35 777