Regionalgruppe Niedersachsen

Regionalgruppe Niedersachsen

Regionalgruppe Niedersachsen

Unsere Regionalgruppe Niedersachsen trifft sich mindestens viermal im Jahr zu einem Regionalgruppentreffen in der Medizinischen Hochschule Hannover und in diesem Jahr auch in der Rehabilitationsklinik Bad Fallingbostel.

Wir haben eine gute Gruppengröße erreicht, freuen uns aber natürlich über jeden weiteren Interessierten.

Die Regionalgruppe Niedersachsen besteht seit 1987 und zeichnet sich durch die verschiedenen Organtransplantierten aus. So sind Herz-, Herz-Lungen-, Lungen-, Nieren- und Lebertransplantierte sowie Wartepatienten und Angehörige in der Gruppe vertreten. Insgesamt gehören rund 80 Mitglieder dem Bundesverband der Organtransplantierten (BDO) in Niedersachsen an. 

Seit 2018 vertrete ich die diese Regionalgruppe.

Ich heiße Thorsten Huwe, bin verheiratet und habe zwei erwachsene Töchter und einen Sohn. Wir leben auf dem Land im Kreis Celle, wo immer wieder alle zusammenfinden. Meinen Kontakt zur Organspende und dem BDO habe ich durch meine Tochter Luisa bekommen. Sie hat im April 2019 ein Spenderherz in der MHH transplantiert bekommen.

Ein Angehörigenseminar führte mich zu dem Entschluss, mich mit dem Thema Organspende weiter auseinanderzusetzen.

Mir liegt viel an einem Austausch der Betroffenen, über die Sorgen und Ängste aber auch den daraus entstehenden Hoffnungen.

Ich möchte die Menschen zusammenbringen, um ihnen zu zeigen, dass sie nicht alleine sind. 

Ich heiße Luisa Huwe, bin 27 Jahre alt und war aufgrund eines angeborenen gutartigen Herztumors selbst Wartepatientin für ein Spenderherz. Am 13.04.19 wurde ich in der MHH transplantiert. Mir geht es sehr gut damit und ich möchte gemeinsam mit meinem Vater Transplantierte, Angehörige und Wartepatienten zusammenbringen, um zu zeigen, dass niemand alleine mit dieser neuen besonderen Situation ist. Denn gerade dieser neue Lebensabschnitt  nach Transplantation ist so wertvoll und lebenswert!

Wir freuen uns auf Euch

Luisa und Thorsten


 

RG Treffen aus Niedersachsen am 28.11.20 findet aufgrund steigender Infektionszahlen nicht statt

 

Liebe Mitglieder, 

das Robert-Koch-Institut gibt regelmäßig eine Zusammenfassung der aktuellen Lage. Diese verzeichnet nach einer vorübergehenden Stabilisierung der Fallzahlen auf einem erhöhten Niveau mittlerweile einen weiteren stetigen Anstieg der Infektionszahlen in Deutschland. Es treten weiterhin bundesweit zahlreiche Corona Fälle in verschiedenen Settings
auf – insbesondere im Zusammenhang mit Feiern im Familien- und Freundeskreis sowie u.a. in Alten- und Pflegeheimen, Krankenhäusern sowie in Gemeinschaftseinrichtungen.

Diese Situation hat uns zu dem Entschluss geführt, unser 4. RG-Treffen am 28.11.20 leider schon jetzt abzusagen, um uns allen keinem weiteren Risiko auszusetzen.

Mit Besten Grüßen

Luisa und Thorsten


Tag der Selbsthilfe in Hannover 2018
Thorsten Huwe und Luisa Huwe

Spätsommerlicher Spaziergang am Steinhuder Meer

Regionalgruppe Niedersachsen
Unsere Regionalgruppe hat sich am 19.09.2020 in Mardorf am Steinhuder Meer getroffen. Nach dem Motto: „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ startete unsere Physiotherapeutin Petra mit einem sportlichen Kennlernspiel, das einen Teilnehmer – im wahrsten Sinne des Wortes – in die Knie gezwungen hat. Ernsthaft verletzt wurde dabei jedoch glücklicherweise niemand.
Nach der Erstversorgung sind wir bei strahlendem Sonnenschein am Meer und Moore entlang gegangen. Zwischendurch gab es Gleichgewichtsübungen und zum Abschluss des Spaziergangs ein interaktives „Reihenspiel“. Ziel des Spiels war es, sich in chronologischer Reihenfolge u.a. nach Vornamen, Tx-Datum und Alter aufzustellen. Bei 15 Teilnehmer/innen und unter Zeitdruck gar nicht so einfach. Zwischen der jüngsten und ältesten Teilnehmerin lagen 51 Jahre (ist mal interessant zu wissen, wenn man nach dem Altersdurchschnitt der Gruppe gefragt wird – jede Altersgruppe ist vertreten).
Zum Mittagessen sind wir in die Alte Moorhütte in Mardorf eingekehrt, wo wir uns auf der Terrasse Schnitzel, Zander, Topfsülze und weitere Leckereien haben schmecken lassen.
Einige Teilnehmer/innen haben sich auch bei diesem Treffen neu kennengelernt, es wurden Handynummern ausgetauscht und interessante Gespräche geführt.
von Luisa und Thorsten Huwe


Virtuelles Treffen der RG Niedersachsen zum Thema Sozialrecht am 20.06.20

Von Luisa und Thorsten Huwe

Nun ist es soweit - Corona weist uns den Weg zu unserer ersten Videokonferenz.
Eigentlich wollten wir uns in Bad Fallingbostel zum Thema Sozialrecht für Transplantierte treffen. Aus einem persönlichen wurde ein virtuelles Treffen.

Frau Vajen-Hüttmann vom Sozialdienst der Klinik Fallingbostel referierte über Themen wie die Grundsicherung, berufliche Rehabilitation, Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (LTA), Erwerbsminderungsrente, Krankengeld, Schwerbehinderung (GdB) sowie Zuzahlungen und Leistungen der Krankenkasse.

Anders als bei den persönlichen Treffen, konnten wir diesmal auch Mitglieder aus anderen Regionalgruppen einladen. Insgesamt haben 12 BDO Mitglieder an dem Online-Vortrag teilgenommen.

Darunter auch Anja Volke, Datenschutzbeauftragte des BDO, die uns bei der Technik mit Rat und Tat zur Seite stand.

Der Vortrag mit den aufkommenden Fragen und Diskussionen war lebhaft und mit Beispielen aus der Praxis für alle verständlich gestaltet.

Fragen, die über Mikrofon oder Chat gestellt werden konnten, waren u.a.:

·         Wie gehe ich als Lehrerin mit meiner befristeten Rente um, wenn ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mit Kindern arbeiten sollte?

·         Zahle ich Rentenversicherungsbeiträge ein während ich Krankengeld beziehe?

·         Erhalte ich einen Zuschuss bzw. Ersatz für meine defekte Waschmaschine?

·         Wer ist für die ergonomische Arbeitsplatzgestaltung zuständig?

·         Wie oft habe ich als Transplantierte/r Anspruch auf eine medizinische Reha?

Als nach 90 Minuten alle Fragen beantwortet waren und wir viele neue Erkenntnisse sammeln konnten, verabschiedeten wir uns in das sonnige Juni Wochenende.

Danke an alle, die zum Erfolg der Videokonferenz beigetragen haben!


BDO RG Niedersachsen, zu Gast am 9.September 2019 bei der "Plattenkiste" beim Radio NDR1.
v.l. Martina Gilica, Luisa Huwe, Hartmut Roestel und Frank Hasenpatt.

Hier können Sie sich das Interview anhören.

https://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Plattenkiste-Bundesverband-Organtransplantierte,plattenkiste5688.html


Organspende geht uns alle an -regiotv 9.10.19

Luisa Huwe wurde von regiotv Interviewt. Dieses Interview können Sie hier sehen. Ab Minute 1:54, ist Luisa Huwe dran. 

https://www.youtube.com/watch?v=-CY8bU9UF3c&feature=youtu.be

Could not get image resource for "uploads/pics/".
Ihre Ansprechpartner
Photo of Luisa  Huwe Luisa Huwe
Horstberg 24, 29358 Eicklingen
Mobil  (0151) 41 21 67 71
Photo of Thorsten  Huwe Thorsten Huwe
Horstberg 24, 29358 Eicklingen
Tel. (05144) 56211
Links

Medizinische Hochschule Hannover

https://www.mhh.de/transplantationszentrum

 

Coronavirus: Informationen für TX Patienten

https://www.mhh.de/transplantationszentrum/200304-corona