06.06.2014

Wiedersehen beim BDO in Stuttgart

Ärzte unter sich: Dr. Bernd Ulrich, vor 31 Jahren herztransplantierter Allgemeinmediziner und Psychotherapeut und sein Transplanteur und BDO-Schirmherr, Prof. Dr. med. Bruno Reichart am 6. Juni 2014 in Stuttgart.

von Elke Reichart, München

Im Mai 1983 bekam er sein neues Herz – jetzt traf er während der Feierstunde des BDO in Stuttgart "seinen" Herzchirurgen wieder: Dr. Bernd Ullrich (rechts), vor 31 Jahren im Münchner Klinikum Großhadern transplantiert, wurde von Prof. Dr. Bruno Reichart mit einem fröhlichen "Grüß Gott – wie geht’s?" begrüßt. Der 74jährige Landsberger, selbst Arzt, hatte nur gute Nachrichten zu vermelden: Es gehe ihm ausgezeichnet, er nehme morgens und abends jeweils eine Tablette des Immunsuppressivums Sandimmun und führe ansonsten ein unbeeinträchtigtes Leben.

Dr. Ullrich ist damit wohl der Patient, der in Deutschland am längsten mit einem fremden Herzen lebt. Nach seiner Transplantation schrieb er ein Buch über die Erfahrungen eines Herzempfängers: "Ein Arzt erlebt die Transplantation als Patient." Da er als Hausarzt nach dem Eingriff nicht mehr weiterarbeiten durfte, sattelte er um auf Psychotherapie mit eigener Praxis.

Während der Feierstunde im Stuttgarter Bürgerhospital wurden Dr. Ullrich und Prof. Reichart für ihre langjährige BDO-Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Weitere Mitgliederehrungen wird es in Hannover, Duisburg und Berlin geben. Die Ehrung in Hannover wird am 5. Juli 2014 im Anschluss an die Mitgliederversammlung stattfinden. Für Duisburg und Berlin stehen die Termine derzeit noch nicht fest. Die jeweiligen Mitglieder werden jeweils dazu schriftlich durch den Vorstand eingeladen.

Einen ausführlichen Bericht zu allen Mitgliederehrungen werden wir abschließend in einer der nächsten Ausgaben von "transplantation aktuell" veröffentlichen.

Kontakt

BDO e. V.,
Bundesverband der Organtransplantierten

Hausanschrift: Marktstr. 4, 31167 Bockenem

Postanschrift: Postfach 0207, 31164 Bockenem
Tel. (05067) 24 91 010, Fax (05067) 24 91 011

Neue Öffnungszeiten bis Ende Feb. 2018

Mo 15:00 - 18:00 Uhr

Di 10:00 - 12:30 Uhr

Mi, Do 10:00 -18:00 Uhr


oder per E-Mail: info@remove-this.bdo-ev.de

Unterstützen Sie uns

UNSER SPENDENKONTO

Bundesverband der Organtransplantierten e.V.

Bank für Sozialwirtschaft Köln, filiale Essen

IBAN  DE87 3702 0500 0007 2110 01

BIC    BFSWDE33XXX

Unterstützt den BDO e.V. mit euren Online-Einkäufen - ohne mehr zu zahlen!

So entsteht automatisch eine Spende für den BDO e.V., die euch keinen Cent kostet. Fügt den Link am besten gleich zu euren Favoriten hinzu. Vielen Dank!

https://www.boost-project.com/de/shops?charity_id=4207&tag=blbspt

Bitte Unterstützen Sie uns!

Wir vom BDO helfen gerne, aber unsere finanziellen Mittel sind begrenzt und wir sind auf  Eure  Hilfe angewiesen.

Der BDO hilft Menschen vor, während und nach einer lebensrettenden Organtransplantation. Diesen Dienst üben wir, als Gemeinnützige Organisation, seit 30 Jahren aus und wollen das auch in Zukunft tun.

Unser Engagement umfaßt Begegnung, Beratung, Betreuung, Information, Kooperation und Organisation.

Wir möchten unser Angebot erweitern und einen Angehörigen-Kreis einrichten. Wo sich Angehörige treffen können um sich auszutauschen. Transplantation betrifft nicht nur die, die erkrankt sind. Auch das Leben von Partnern und Kindern, von Verwandten und engen Freunden verändert sich. Mit der Situation umzugehen, ist für alle Beteiligten nicht leicht.

Bitte helft Uns damit wir helfen können.

Diese Aktion läuft 44 Tage, in der Sie uns durch eine Spende Unterstützen können. Einfach auf den Link klicken!

https://www.leetchi.com/c/organisationen-von-bundesverband-der-organtransplantierten-e-v

Abbildung: BDO-Aufkleber mit Slogan "Warum Organe auf Wolken betten?"

BDO-Aufkleber:

„Warum Organe auf Wolken betten....“
Die Aufkleber können beim BDO bezogen werden.
>> Kontakt