01.06.2017

Transplantationsmedizin in Deutschland

Aliye Inceöz (mittlere Reihe 5.v.l.); Wolfgang Kothe (mittlere Reihe 6.v.l.); Renate Bittner (mittlere Reihe 7.v.l.)

Seminarprojekt von Medizinstudenten der Universitätsklinik Gießen/Marburg Standort Gießen

Ein Team von Medizinstudenten um Kevin Lo, Raymond Schäfer und Christoph Müller haben Studenten aus dem ganzen Bundesgebiet, die mit einem Stipendium der Stiftung der Deutschen Wirtschaft unterstützt werden, zu einem Seminar­wochenende an die Uni Klinik Gießen/Marburg eingeladen. Ziel war es ihnen die Themen Transplantationsmedizin und Organspende näher zu bringen. Neben dem Besuch des Anatomischen Institutes der Uni-Klinik wurden auch ethisch religiöse und politische Fragestellungen sowie Ablauf und Allokation von Organspenden erörtert. Untermalt wurde das Programm mit einer Theateraufführung des Galli Theater Frankfurt zum Thema Organspende.

Wir als BDO Regionalgruppe Gießen / Fulda wurden eingeladen und gebeten aus Sicht eines Transplantierten zu diesem Thema zu berichten. Renate Bittner als Lungentransplantierte, Aliye Inceöz und Wolfgang Kothe als Herztransplantierte berichteten eindrucksvoll von Ihren Krankheitsgeschichten und Vor­erkrankungen, die letztendlich zu der unvermeidlichen Transplantation führte. Auch die damit verbundenen Ängste der Patienten und ihrer Angehörigen wurden thematisiert und machten den Teilnehmern deutlich, dass ohne eine rettende Organspende ein Weiterleben für sie nicht möglich gewesen wäre. Fragen zur Hygiene, Ernährung, zu Medikamenten und zur Gesundheit nach der Transplantation wurden ebenso beantwortet, wie die zur Lebenserwartung. Besonders begeisterte der kleine Songbeitrag „ I love my Life “ von Aliye Inceöz, die mit ihrer frischen und klangvollen Stimme den tosenden Applaus der Teilnehmer erntete. Auch Fragen nach der heutigen Lebensqualität und die mit der Transplantation verbundenen Ein­schränkungen sowie nach den möglichen sportlichen Aktivitäten wurden ange­sprochen. In einer sich anschließenden Diskussionsrunde beantworteten die Referenten die individuellen Fragen der Teilnehmer.

Bei allem wurde nicht vergessen auch dem Spender und seinen Angehörigen zu gedenken, denen mit diesem wundervollen und uneigennützigen Geschenk besonderer Dank gebührt.

Wolfgang Kothe Regionalgruppe Gießen / Fulda

Kontakt

BDO e. V.,
Bundesverband der Organtransplantierten

Hausanschrift: Marktstr. 4, 31167 Bockenem

Postanschrift: Postfach 0207, 31164 Bockenem
Tel. (05067) 24 91 010, Fax (05067) 24 91 011

Neue Öffnungszeiten bis Ende Feb. 2018

Mo 15:00 - 18:00 Uhr

Di 10:00 - 12:30 Uhr

Mi, Do 10:00 -18:00 Uhr


oder per E-Mail: info@remove-this.bdo-ev.de

Unterstützen Sie uns

UNSER SPENDENKONTO

Bundesverband der Organtransplantierten e.V.

Bank für Sozialwirtschaft Köln, filiale Essen

IBAN  DE87 3702 0500 0007 2110 01

BIC    BFSWDE33XXX

Unterstützt den BDO e.V. mit euren Online-Einkäufen - ohne mehr zu zahlen!

So entsteht automatisch eine Spende für den BDO e.V., die euch keinen Cent kostet. Fügt den Link am besten gleich zu euren Favoriten hinzu. Vielen Dank!

https://www.boost-project.com/de/shops?charity_id=4207&tag=blbspt

Bitte Unterstützen Sie uns!

Wir vom BDO helfen gerne, aber unsere finanziellen Mittel sind begrenzt und wir sind auf  Eure  Hilfe angewiesen.

Der BDO hilft Menschen vor, während und nach einer lebensrettenden Organtransplantation. Diesen Dienst üben wir, als Gemeinnützige Organisation, seit 30 Jahren aus und wollen das auch in Zukunft tun.

Unser Engagement umfaßt Begegnung, Beratung, Betreuung, Information, Kooperation und Organisation.

Wir möchten unser Angebot erweitern und einen Angehörigen-Kreis einrichten. Wo sich Angehörige treffen können um sich auszutauschen. Transplantation betrifft nicht nur die, die erkrankt sind. Auch das Leben von Partnern und Kindern, von Verwandten und engen Freunden verändert sich. Mit der Situation umzugehen, ist für alle Beteiligten nicht leicht.

Bitte helft Uns damit wir helfen können.

Diese Aktion läuft 44 Tage, in der Sie uns durch eine Spende Unterstützen können. Einfach auf den Link klicken!

https://www.leetchi.com/c/organisationen-von-bundesverband-der-organtransplantierten-e-v

Abbildung: BDO-Aufkleber mit Slogan "Warum Organe auf Wolken betten?"

BDO-Aufkleber:

„Warum Organe auf Wolken betten....“
Die Aufkleber können beim BDO bezogen werden.
>> Kontakt