26.09.2017

Sie sind WartepatientIn, LebendspenderIn oder organtransplantiert?

Dann bitten wir Sie um Ihre Teilnahme:

Am 1. November 2016 trat eine Änderung des Transplantationsgesetzes in Kraft. Mit der nun vorgesehenen Errichtung eines Transplantationsregisters wurde eine langjährige Forderung u.a. von unseren Verbänden umgesetzt.

In dem Register werden wichtige Daten der Organspender, Lebendspender,
Wartepatienten und Organtransplantierten anonym gespeichert.
Aus diesen Daten können z.B. die Richtlinien der Bundesärztekammer zur
Wartelistenführung und Organverteilung auf deren Richtigkeit geprüft und
gegebenenfalls angepasst werden. Gleiches gilt auch für die Prüfung der
Qualität von Transplantationen und der Nachbetreuung auch im
Langzeitverlauf. So kann aufgrund der neuen Erkenntnisse, die die Daten
aus dem Register liefern, z.B. die Nachsorge sowohl der Lebendspender
als auch der Organtransplantierten den neuen Erkenntnissen entsprechend verändert werden.

Das Ziel ist allen Patienten die bestmögliche Behandlung zugänglich zu
machen und die Qualität im Rahmen von Transplantationen zu sichern und
zu verbessern.

Um Ihre medizinischen Daten für das Register weiterleiten zu dürfen,
benötigen die Transplantationszentren Ihre ausdrückliche schriftliche
Einverständniserklärung. Dazu erhalten Sie durch Ihr Transplantationszentrum
eine "Patienteninformation zu Übermittlung transplantationsmedizinischer
Daten" und die dazugehörige Einverständniserklärung.
Auch im Rahmen Ihres Nachsorgetermins haben Sie die Möglichkeit
offene Fragen anzusprechen und entsprechend informiert zu werden.

Die Aussagekraft der Daten des zukünftigen Transplantationsregisters
hängt jedoch im erheblichen Maße von einer hohen Bereitschaft der
PatientInnen vor und nach einer Organtransplantation bzw. Lebendspende
ab Ihre Daten dem Register zur Verfügung zu stellen.


Daher bitten wir Sie darum Ihre Einwilligung zur Übermittlung Ihrer
transplantationsmedizinischen Daten für das Transplantationsregister
"Ihrem" Transplantationszentrum zu erteilen.

Kontakt

BDO e. V.,
Bundesverband der Organtransplantierten

Hausanschrift: Marktstr. 4, 31167 Bockenem

Postanschrift: Postfach 0207, 31164 Bockenem
Tel. (05067) 24 91 010, Fax (05067) 24 91 011

Neue Öffnungszeiten bis Ende Feb. 2018

Mo 15:00 - 18:00 Uhr

Di 10:00 - 12:30 Uhr

Mi, Do 10:00 -18:00 Uhr


oder per E-Mail: info@remove-this.bdo-ev.de

Unterstützen Sie uns

UNSER SPENDENKONTO

Bundesverband der Organtransplantierten e.V.

Bank für Sozialwirtschaft Köln, filiale Essen

IBAN  DE87 3702 0500 0007 2110 01

BIC    BFSWDE33XXX

Unterstützt den BDO e.V. mit euren Online-Einkäufen - ohne mehr zu zahlen!

So entsteht automatisch eine Spende für den BDO e.V., die euch keinen Cent kostet. Fügt den Link am besten gleich zu euren Favoriten hinzu. Vielen Dank!

https://www.boost-project.com/de/shops?charity_id=4207&tag=blbspt

Bitte Unterstützen Sie uns!

Wir vom BDO helfen gerne, aber unsere finanziellen Mittel sind begrenzt und wir sind auf  Eure  Hilfe angewiesen.

Der BDO hilft Menschen vor, während und nach einer lebensrettenden Organtransplantation. Diesen Dienst üben wir, als Gemeinnützige Organisation, seit 30 Jahren aus und wollen das auch in Zukunft tun.

Unser Engagement umfaßt Begegnung, Beratung, Betreuung, Information, Kooperation und Organisation.

Wir möchten unser Angebot erweitern und einen Angehörigen-Kreis einrichten. Wo sich Angehörige treffen können um sich auszutauschen. Transplantation betrifft nicht nur die, die erkrankt sind. Auch das Leben von Partnern und Kindern, von Verwandten und engen Freunden verändert sich. Mit der Situation umzugehen, ist für alle Beteiligten nicht leicht.

Bitte helft Uns damit wir helfen können.

Diese Aktion läuft 44 Tage, in der Sie uns durch eine Spende Unterstützen können. Einfach auf den Link klicken!

https://www.leetchi.com/c/organisationen-von-bundesverband-der-organtransplantierten-e-v

Abbildung: BDO-Aufkleber mit Slogan "Warum Organe auf Wolken betten?"

BDO-Aufkleber:

„Warum Organe auf Wolken betten....“
Die Aufkleber können beim BDO bezogen werden.
>> Kontakt