14.06.2017

Presseinformation

Prominente Unterstützer bei „Das größte Spenderherz“
– am 24. Juni 2017 in Köln

Mit der bevorstehenden Veranstaltung „Das größte Spenderherz“
möchten die „Lebensritter“ am 24. Juni 2017 auf dem Kölner Neumarkt
dem Thema Organspende zu positiver Aufmerksamkeit verhelfen.
Damit das gelingt, wurde mit prominenter Unterstützung ein informatives
und unterhaltsames Programm rund um die aktivierende
Aktion „Das größte Spenderherz“ zusammengestellt.


Der Startschuss der abwechslungsreichen Veranstaltung wird um
12:00 Uhr fallen. Für die Moderation konnten die Lebensritter das
Engagement von Peter Großmann, bekannt aus dem Morgenmagazin
gewinnen. Er wird neben der Moderation auch kurze Interviews
auf der Bühne begleiten.


Ein Gast der erfrischenden Art ist der bekannte Comedian und Kabarettist
Dave Davis, der mit einem kurzen Stand-up-Act für viele Lacher
sorgen wird.


Mit der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker konnte eine weitere
Unterstützerin der Lebensritter gewonnen werden. „Als Oberbürgermeisterin
der Stadt Köln bin ich sehr froh über Aktionen, die die
Bereitschaft zur Organspende erhöhen können. Jede einzelne Organspende
rettet nicht nur Leben, sondern kann auch das Leid von
Familie und Freunden lindern“, so die Oberbürgermeisterin in ihrem
Grußwort. Vertreten wird Frau Reker durch die Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, die die Veranstaltung eröffnen wird. Zusätzliche Unterstützung in der lebensrettenden Sache bekommen die Lebensritter von der bekannten Hörfunk- und Fernsehmoderatorin Sabine Heinrich.


Höhepunkt der Veranstaltung wird schließlich „Das größte Spenderherz“
sein. Dabei rücken alle vor Ort verfügbaren Menschen zusammen und stellen sich in Form eines Herzens auf um aus über 20 Metern Höhe gefilmt und fotografiert zu werden – ein symbolisches Motiv für die Organspende!


Im Rahmen des Bühnenprogramms werden zahlreiche Aspekte zur
allgemeinen Aufklärung und dem Abbau von Klischees zum Thema
Organspende diskutiert. Dabei wird es Interviews und Statements von
und mit Betroffenen geben, die zudem für informative Gespräche bereitstehen
und über Ihre eigenen Erfahrungen rund um das Thema
Organspende berichten.


Über die Veranstaltung
Hintergrund der Veranstaltung ist die zurückhaltende Einstellung gegenüber
diesem sehr persönlichen Thema. Oftmals fehlt es an Aufklärung, was es
bedeutet, Organspender zu sein. Auch die weitreichenden Folgen, die auf
Verwandten und Angehörigen im Ernstfall lasten sind oftmals nicht bewusst.
Die „Lebensritter“ wollen die unterschiedlichen Aspekte zur Organspende
aufzeigen, Vorurteile ausräumen und zur Diskussion anregen.


Über „Lebensritter“
Die „Lebensritter“ engagieren sich dafür, dass sich mehr Menschen mit der
Thematik Organspende auseinandersetzen. Sie sind ein Projekt des „Netzwerks
Organspende NRW“, einem Zusammenschluss der Selbsthilfeorganisationen
zu den Themen Organspende und Transplantation in Nordrhein-
Westfalen. Unterstützt wird das Netzwerk im Rahmen der Selbsthilfeförderung
durch die Ersatzkassen in NRW.

Kontakt

BDO e. V.,
Bundesverband der Organtransplantierten

Hausanschrift: Marktstr. 4, 31167 Bockenem

Postanschrift: Postfach 0207, 31164 Bockenem
Tel. (05067) 24 91 010, Fax (05067) 24 91 011

Neue Öffnungszeiten bis Ende Feb. 2018

Mo 15:00 - 18:00 Uhr

Di 10:00 - 12:30 Uhr

Mi, Do 10:00 -18:00 Uhr


oder per E-Mail: info@remove-this.bdo-ev.de

Unterstützen Sie uns

UNSER SPENDENKONTO

Bundesverband der Organtransplantierten e.V.

Bank für Sozialwirtschaft Köln, filiale Essen

IBAN  DE87 3702 0500 0007 2110 01

BIC    BFSWDE33XXX

Unterstützt den BDO e.V. mit euren Online-Einkäufen - ohne mehr zu zahlen!

So entsteht automatisch eine Spende für den BDO e.V., die euch keinen Cent kostet. Fügt den Link am besten gleich zu euren Favoriten hinzu. Vielen Dank!

https://www.boost-project.com/de/shops?charity_id=4207&tag=blbspt

Bitte Unterstützen Sie uns!

Wir vom BDO helfen gerne, aber unsere finanziellen Mittel sind begrenzt und wir sind auf  Eure  Hilfe angewiesen.

Der BDO hilft Menschen vor, während und nach einer lebensrettenden Organtransplantation. Diesen Dienst üben wir, als Gemeinnützige Organisation, seit 30 Jahren aus und wollen das auch in Zukunft tun.

Unser Engagement umfaßt Begegnung, Beratung, Betreuung, Information, Kooperation und Organisation.

Wir möchten unser Angebot erweitern und einen Angehörigen-Kreis einrichten. Wo sich Angehörige treffen können um sich auszutauschen. Transplantation betrifft nicht nur die, die erkrankt sind. Auch das Leben von Partnern und Kindern, von Verwandten und engen Freunden verändert sich. Mit der Situation umzugehen, ist für alle Beteiligten nicht leicht.

Bitte helft Uns damit wir helfen können.

Diese Aktion läuft 44 Tage, in der Sie uns durch eine Spende Unterstützen können. Einfach auf den Link klicken!

https://www.leetchi.com/c/organisationen-von-bundesverband-der-organtransplantierten-e-v

Abbildung: BDO-Aufkleber mit Slogan "Warum Organe auf Wolken betten?"

BDO-Aufkleber:

„Warum Organe auf Wolken betten....“
Die Aufkleber können beim BDO bezogen werden.
>> Kontakt