22.11.2016

Besonderes Engagement für die Organspende

Minister Manne Lucha zeichnet Klinikum Stuttgart aus

Stuttgart, 22. November 2016. Die Mitarbeiter des Klinikums Stuttgart haben in ihrem Haus vorbildliche Strukturen für die Gemeinschaftsaufgabe Organspende geschaffen. Dafür wurde das Klinikum heute im Rahmen einer Festveranstaltung vom baden-württembergischen Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha gemeinsam mit der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO), der Landesärztekammer und der Krankenhausgesellschaft Baden-Württemberg (BWKG) ausgezeichnet.

„Im Namen der Patienten, die dringend auf eine lebensrettende Transplantation warten, bedanken wir uns heute bei den Ärzten und Pflegenden im Klinikum Stuttgart für deren herausragendes Engagement bei der Organspende“, sagte Minister Lucha. Er führte weiter aus: „Das Thema Organspende ist für jede Bürgerin und jeden Bürger wichtig. Alle sollten sich informieren und eine eigene Entscheidung dazu treffen.“

„Als Koordinierungsstelle für die Organspende unterstützen wir die Mitarbeiter in den Krankenhäusern bei allen Schritten im Organspendeprozess“, erklärte PD Dr. med. Christina Schleicher, Geschäftsführende Ärztin der DSO in Baden-Württemberg. „Unsere Verpflichtung ist es, den Wunsch von Verstorbenen, Organe zu spenden, um anderen Menschen zu helfen, umzusetzen und dieses ultimative Geschenk mit höchster Sorgfalt und Qualität für die Transplantation zur Verfügung zu stellen, ergänzte sie.


In den Krankenhäusern sind die Transplantationsbeauftragten die wichtigsten Ansprechpartner für die Koordinatoren der DSO. Aufgabe der Transplantationsbeauftragten ist es, das ärztliche und pflegerische Personal im Krankenhaus über die Bedeutung und den Prozess der Organspende regelmäßig zu informieren. Sie kümmern sich darum, dass die Zuständigkeiten und Handlungsabläufe intern festgelegt werden. Außerdem gehört es zu ihren Aufgaben, dass Angehörige von Organspendern in angemessener Weise begleitet werden. Die DSO bietet gemeinsam mit den Landesärztekammern regelmäßige Fortbildungen für die Tätigkeit der Transplantationsbeauftragten an.

Oberarzt Wolfgang Bettolo ist Transplantationsbeauftragter im Klinikum Stuttgart. Bei der heutigen Veranstaltung sagte er: „Ich danke der Klinikleitung und allen Kollegen für die Unterstützung bei meiner Arbeit.“ Er erklärte weiter: „Neben den medizinischen Herausforderungen, die der Ablauf einer Organspende mit sich bringt, ist uns die Begleitung der Angehörigen besonders wichtig. Ihnen gilt großer Dank dafür, dass sie bereit sind, sich mit der Organspende auseinanderzusetzen.“

Kontakt

BDO e. V.,
Bundesverband der Organtransplantierten

Hausanschrift: Marktstr. 4, 31167 Bockenem

Postanschrift: Postfach 0207, 31164 Bockenem
Tel. (05067) 24 91 010, Fax (05067) 24 91 011

Neue Öffnungszeiten bis Ende Feb. 2018

Mo 15:00 - 18:00 Uhr

Di 10:00 - 12:30 Uhr

Mi, Do 10:00 -18:00 Uhr


oder per E-Mail: info@remove-this.bdo-ev.de

Unterstützen Sie uns

UNSER SPENDENKONTO

Bundesverband der Organtransplantierten e.V.

Bank für Sozialwirtschaft Köln, filiale Essen

IBAN  DE87 3702 0500 0007 2110 01

BIC    BFSWDE33XXX

Unterstützt den BDO e.V. mit euren Online-Einkäufen - ohne mehr zu zahlen!

So entsteht automatisch eine Spende für den BDO e.V., die euch keinen Cent kostet. Fügt den Link am besten gleich zu euren Favoriten hinzu. Vielen Dank!

https://www.boost-project.com/de/shops?charity_id=4207&tag=blbspt

Bitte Unterstützen Sie uns!

Wir vom BDO helfen gerne, aber unsere finanziellen Mittel sind begrenzt und wir sind auf  Eure  Hilfe angewiesen.

Der BDO hilft Menschen vor, während und nach einer lebensrettenden Organtransplantation. Diesen Dienst üben wir, als Gemeinnützige Organisation, seit 30 Jahren aus und wollen das auch in Zukunft tun.

Unser Engagement umfaßt Begegnung, Beratung, Betreuung, Information, Kooperation und Organisation.

Wir möchten unser Angebot erweitern und einen Angehörigen-Kreis einrichten. Wo sich Angehörige treffen können um sich auszutauschen. Transplantation betrifft nicht nur die, die erkrankt sind. Auch das Leben von Partnern und Kindern, von Verwandten und engen Freunden verändert sich. Mit der Situation umzugehen, ist für alle Beteiligten nicht leicht.

Bitte helft Uns damit wir helfen können.

Diese Aktion läuft 44 Tage, in der Sie uns durch eine Spende Unterstützen können. Einfach auf den Link klicken!

https://www.leetchi.com/c/organisationen-von-bundesverband-der-organtransplantierten-e-v

Abbildung: BDO-Aufkleber mit Slogan "Warum Organe auf Wolken betten?"

BDO-Aufkleber:

„Warum Organe auf Wolken betten....“
Die Aufkleber können beim BDO bezogen werden.
>> Kontakt