Leber-Transplantation

Leber-Transplantation

(einschließlich Lebend-Leber-Transplantation)


Eine Lebertransplantation (LTx) kommt prinzipiell für alle Patienten in Frage, bei denen es – akut oder chronisch (Zirrhose) – zu einer Verschlechterung der Leberfunktion gekommen ist. Solche Leberfunktionsstörungen schränken das tägliche Leben der Patienten erheblich ein.

Die häufigsten chronischen Lebererkrankungen, bei denen eine LTx notwendig werden kann, sind zum einen die chronischen virusbedingten Hepatiden (Hepatitis B und C), sowie die Leberzirrhosen, die durch erhöhten Alkoholkonsum bedingt sind. Aber auch eine ganze Reihe von Lebererkrankungen können eine LTx bedingen. Patienten mit akutem Leberversagen im Leberkoma, z.B. durch Vergiftungen (Pilze, Medikamente) oder Viren können durch eine LTx oft noch gerettet werden.

Eines haben alle gemeinsam: durch die rechtzeitige Implantation eines Spenderorgans besteht eine sehr gute Option die Erkrankung in den Griff zu bekommen.

Eine weitere Option gibt es durch die Lebend-Leber-Transplantation. Hier spendet ein gesunder naher Verwandter oder ein sehr enger Freund/Freundin ein Teilstück seiner Leber dem Kranken. Diese Möglichkeit besteht aber nur, wenn ein postmortal gespendetes Organ nicht zur Verfügung steht.

Der Fachbereich Lebertransplantation (LTx)

Der Fachbereich des BDO will eine Anlaufstelle für alle Patienten mit einer schweren Leberfunktionsstörung, alle Wartepatienten auf eine Leber, alle Lebertransplantierten und ihrer Angehörigen sein.

Wir wollen allen Betroffenen vor und nach der LTx mit Gesprächen und praktischen Tipps helfen. Wir wollen die Betroffenen unterstützen, soweit es in unserer Macht steht. Wir wissen aus eigener Betroffenheit wo die Sorgen und Ängste den Betroffenen zusetzen und bieten dazu unsere Hilfe an.

Kontaktieren sie uns, damit wir unser, aus eigener Erfahrung, erworbenes Wissen an sie weitergeben können, damit die Situation aller Betroffenen eine neue Wendung erfahren kann.

Die nachfolgende Tabelle spiegelt die aktuelle Warteliste der Eurotransplant wieder und beinhaltet die Anzahl der Wartepatienten die auf eine Leber-, Leber-Niere, Leber-Herz, Leber-Lunge, Leber-Pankreas bzw. eine Leber-Niere-Pankreas Transplantation warten. Die Angaben belaufen sich auf die letzten 6 Monate und werden monatlich durch den BDO e.V. aktualisiert.

*Differenz zum Vergleichsmonat des vergangenen Jahres.

Quelle: http://eurotransplant.org
Ihr Ansprechpartner
Photo of Hans-Peter  Wohn Hans-Peter Wohn
Jahnstr. 32, 65185 Wiesbaden
Tel. (0611) 37 12 34
Fax (0611) 37 12 34
Der Fachbereich in Person:

Hans-Peter Wohn ist seit 1993 lebertransplantiert. Seine Grunderkrankung war eine Hämochromatose. Durch die langjährige Überlebenszeit mit seinem Spenderorgan und vielfach besuchte Fortbildungsveranstaltungen hat er sein Fachwissen stetig verbessert. Nicht umsonst sitzt er seit 14 Jahren in der Fachgruppe Lebertransplantation in der externen stationären Qualitätssicherung.